Reservierungsbuch

Allgemeine GeschÀftsbedingungen

Durch den Besuch dieser Website akzeptieren Sie die auf dieser Seite festgelegten Bedingungen. Posada Javier ist berechtigt, die vorliegenden Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen jederzeit einseitig zu Ă€ndern und neue Klauseln einzufĂŒhren, wenn sie dies fĂŒr notwendig erachtet. In keinem Fall haben sie Auswirkungen auf bereits bestehende VertragsverhĂ€ltnisse. Die auf dieser Seite angegebenen Preise können sich jederzeit Ă€ndern und werden nur zu Informationszwecken angegeben. Nach erfolgter Reservierung kann der Preis jedoch nicht mehr geĂ€ndert werden, es sei denn, es handelt sich um die Korrektur eines Fehlers.

Buchungen und Stornierungen

Wenn eine Vorauszahlung verlangt wird, muss die Überweisung innerhalb von höchstens 3 Arbeitstagen erfolgen, andernfalls wird die Reservierung nicht vorgenommen. Diese Bedingung gilt nicht fĂŒr Reservierungen, die weniger als 3 Arbeitstage vor der Ankunft erfolgen. Im Falle einer RĂŒckerstattung der Vorauszahlung wird der ursprĂŒngliche Betrag um die Kosten, die unserer Einrichtung im Zusammenhang mit der Überweisung entstanden sind, sowie um die vom Kunden eventuell noch zu zahlenden GebĂŒhren verringert. Reservierungen können storniert oder geĂ€ndert werden. Wird die Stornierung oder Änderung jedoch weniger als 10 Tage vor der Ankunft mitgeteilt, wird die erste Nacht in Rechnung gestellt. Änderungen sind abhĂ€ngig von der VerfĂŒgbarkeit. Nach Ablauf des Zeitraums, in dem der Kunde kostenlos stornieren kann, kann die Einrichtung eine Vorauszahlung in Höhe der StornierungsgebĂŒhr verlangen. Jeder Grund, der diese GebĂŒhr verhindert, fĂŒhrt zu einer einseitigen Stornierung der Reservierung durch die Einrichtung. Zu den hĂ€ufigsten GrĂŒnden gehören: fehlende Geldmittel, annullierte, nicht funktionierende oder gesperrte Zahlungsmittel, RĂŒckgabe oder Verweigerung der GebĂŒhr, falsche oder fehlerhafte Angaben usw. Nach Ablauf des Check-in-Datums muss der Kunde im Falle einer Vorverlegung des in der Reservierung festgelegten Abreisetags auch fĂŒr die dem Abreisetag entsprechende Nacht bezahlen. Im Falle eines Antrags auf Verschiebung des in der Reservierung festgelegten Abreisetags hĂ€ngt die Genehmigung von der VerfĂŒgbarkeit ab. Wenn der Kunde am ersten Tag der Reservierung nicht erscheint, wird er als “no-show” betrachtet und muss den Gesamtbetrag des Aufenthaltes bezahlen, und die Reservierung verfĂ€llt. Falls eine Vorauszahlung geleistet wurde, werden diese Kosten zuerst von der Vorauszahlung abgezogen. Wenn der Kunde nicht mitteilt, dass er spĂ€ter als 20:00 Uhr am ersten Tag der Reservierung ankommt, wird er ebenfalls als Nichtanreisender betrachtet. Die Einrichtung kann das Zimmer und den Zimmertyp des Kunden Ă€ndern. Der Kunde hat das Recht, den ursprĂŒnglichen Vertragspreis zu behalten, wenn das neue Zimmer einen höheren Preis hat, oder den Preis des neuen Zimmers zu zahlen, wenn es einen niedrigeren Preis hat. Das Kriterium fĂŒr die Bestimmung, ob der Zimmertyp höher oder niedriger ist, basiert ausschließlich auf den öffentlichen Preisen, die der Betrieb auf dieser Website anbietet.

Hausordnung

Die Vorauszahlung kann von der Einrichtung als Kaution verwendet werden, obwohl die Verantwortung des Kunden darĂŒber hinausgehen kann. Die Person, die die Reservierung vorgenommen hat, haftet fĂŒr alle SchĂ€den, die in Ihrem Zimmer auftreten, oder fĂŒr fehlende GegenstĂ€nde. Die Nichteinhaltung der Verhaltensregeln oder die unsachgemĂ€ĂŸe Nutzung der Einrichtungen kann zum sofortigen Verweis aus der Einrichtung fĂŒhren, und der Kunde muss den vollen Preis der Reservierung bezahlen. ÜbermĂ€ĂŸiger oder andauernder LĂ€rm hat die gleichen Konsequenzen zur Folge. Die Zimmer können nicht weitervermietet werden, und die Anzahl der Personen, die ein Zimmer bewohnen, darf die von der Einrichtung bei der Reservierung genehmigte Anzahl nicht ĂŒberschreiten. Am Tag der Abreise, der in der Reservierung angegeben ist, muss der Kunde die RĂ€umlichkeiten vor 12:00 Uhr verlassen. Das Rauchen ist in der Einrichtung nicht gestattet. Haustiere sind nicht erlaubt.

Verpflichtungen

Sie als Nutzer sind verpflichtet, die entsprechenden BetrĂ€ge, einschließlich GebĂŒhren und Steuern, zu zahlen, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Sie sind verpflichtet, persönlich fĂŒr die Echtheit der angegebenen Daten sowie fĂŒr die Übereinstimmung derselben mit Ihrer IdentitĂ€t einzustehen, wenn Sie Ihre Zustimmung geben und die Zahlung vornehmen. Sie mĂŒssen jede Verantwortung ĂŒbernehmen, die sich aus dem Nichtbesitz der fĂŒr die Inanspruchnahme der vertraglich vereinbarten Dienstleistung erforderlichen Unterlagen ergibt, wobei Sie ĂŒber die diesbezĂŒglichen Anforderungen informiert sein mĂŒssen, einschließlich derjenigen, die sich auf den Grenzzugang zu DrittlĂ€ndern beziehen.

Datenschutzbestimmungen

Durch die Nutzung dieser Website erklÀren Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmungen einverstanden.